LABEL & PROMOTION & BOOKING: TACO “ELEVEN SHELLS”

taco

Sie stammen aus Santa Mesquite, haben sich im dortigen und beinahe schon familiär geführten Knast kennengelernt, sitzen immer mal wieder (Trunkenheit und andere Bagatellen), werden für Konzerte und aber auch dank guter Führung immer mal wieder in die Prärie entlassen, und sie finden den Sheriff nicht zuletzt deshalb eigentlich auch ziemlich okay. Sie nannten sich auch schon SRNVTBHHE, haben aber – nach erstaunlich langer Zeit doch noch – erkannt, dass man es mit einem so ambitionierten Namen kaum zu Weltruhm bringt. Deshalb nennen sie sich jetzt TACO und veröffentlichen mit «Eleven Shells» am 25. September 2015 ihren Erstling mit 11 Eigenkompositionen.